Menu
Zurück zur Liste
Direktsuche nach Nr.:
Nr. 4510 Zahnarztpraxis

Nähe Aschaffenburg

Bayern
146
QM Fläche
3
BHZ
1
Behandler
380
Fallzahl KCH
Art: Kauf
434
T€ Bruttoumsatz
150
T€ ber. Gewinn
35
T€ Kaufpreis

Zahnarztpraxis:

Ortsgröße: T Einwohner
Gebäudetyp: MFH
barrierefreier Zugang:

Vernetzung:

Digitales Röntgen:

DVT:

Klima:

Steri validiert:

Steri komplett:

Zahl der WC: 1
Labor: Gips
Abgabezeitpunkt: flexibel
Qm Miete kalt: EUR 8,22
Anzahl der Mitarbeiter
ohne Ärzte:
Vollzeit: 1
Teilzeit/Azubi: 0,5
Keine Techniker.
3.00

Spektrum

WSR: ja
Augmentation/Sinuslift: Straumann
Implantate: 90
PZR Kassenpatient: 86€

Beschreibung

mit guter Anbindung an die A3 kommt eine seit 40 Jahren bestehende Einzelpraxis aus 1. Hand ab sofort wg. Alter zur Abgabe. Sie liegt im Parterre (Sozialraum im UG) eines sehr gepflegten Mehrfamilienhauses. 2 Stellplätze gehören zum Mietobjekt, welches warm 1.650 € Miete kostet. Die Ausstattung besteht aus 2 Ritter Atrium mit Ritter Einheit und 1x Eurodent als Cart. Das Stericenter ist mit Lisa - B-Klasse ausgestattet, geröntgt wird mit neuem Satelec Kleinrö plus Entwickler. Die Absauganlage ist ebenfalls neu. EDV- Einplatz Zahnarztrechner. Besonderheit beim ansonsten klassischen Spektrum sind 70-100 Straumann Implantate p.a. (kein externer Sinuslift) sowie maschinelle Endo (Root-ZX), PZR kostet 86€, Füllungen auf Kasse. FAL wird nicht angewendet; amalgamfreie Kons. Mit einer normalen Sprechzeit (Mi +Fr nachmittags geschlossen und mindestens 12-20 Wochen Urlaub p.a. ) werden stets über 400T€ Umsatz und über 200T€ Gewinn erwirtschaftet. Die Privatliquidation beträgt 50%. Für das Team fallen nur sehr kleine Kosten an: 1 Vollzeit Rezeption 1.500 €, 1 Azubi im 2. Lj und 2x Azubi im 1. Lj.(sehr gut, eine macht bereits Abrechnungen). Fazit: wirtschaftlich sehr interessante, gewinnstarke Praxis, sehr gut auch als Zweitpraxis zu führen, jedoch mit einigen Nachinvestitionen in Geräte, Software, OPG, Optik.