Zurück zur Liste
Direktsuche nach Nr.:
Nr. 4779 Zahnarzt

Raum Wuppertal-Hagen

Nordrhein-Westfalen
100
QM Fläche
2
BHZ
0
Angestellte ZAs
400
Fallzahl KCH
Kauf
Abgabezeitpunkt: flexibel
415
T€ Bruttoumsatz
158
T€ ber. Gewinn
150
T€ Kaufpreis
Zahnarzt
Labor
Behandlungsspektrum
Beschreibung
Ort:
Wuppertal
Ortgröße:
28000 T Einwohner
Gebäudetyp:
Ärztehaus
barrierefreier Zugang:
Behindertengerechte Praxisausstattung:
Ausbau auf genannte Zahl der Sprechzimmer möglich:
3
Anzahl vernetzter Arbeitsplätze:
3
Chefbüro:
nein
Zahl der WC:
2
Abgabezeitpunkt:
flexibel
Marketing:
nein
Qm Miete kalt:
EUR 11
Anzahl der vorinstallierten Sprechzimmer:
3
Anzahl der Mitarbeiter ohne Ärzte:
i
Vollzeit: 1
Teilzeit/Azubi: 0,5
Keine Techniker.
3
Monat. Fixkosten Pers.
6400
Scheinzahl KCH Durchschnitt:
400
Anteil Privatpatienten:
keine Angaben
Röntgen
Röntgenraum vorhanden:
ja
OPG vorhanden:
ja
DVT:
keine Angaben
mit Fernröntgen:
nein
Steri
Steri komplett:
ja
RDG/Thermodesinfektor:
ja
Aufbereitung Hand- und Winkelstücke:
nein
Behandlungszimmer 1:
Behandlungszimmer 2:
Labor 1:
Labor:
Gipslabor
Digitalkamera:
Keine
Große Chirurgie:
Sinuslift:
Endo Maschinell:
Endo Maschinell mit Zuzahlungen Kanal:
Zuzahlungen in €:
139
WSR:
kleine Chirurgie:
Parodontologie:
Implantate Pfeiler:
Implantate Pfeiler p.a.:
keine Angaben
Implantate Supra:
Kst-füllungen 3 flächig:
Kst-füllungen 3 flächig, Zuzahlung in €:
90 Eur
Prophylaxe (ip 1-5):
PZR Zuhalungen für Kassenpatient:
keine Angaben
ZE
nur deutsches Labore:
Anteil ZE über Auslandslabor in %:
30
Totale/Modellguß/Klammerprothesen:
Zirkonarbeiten:
Teleskop. Arbeiten:
Keramikinlays/Empress:
Veneers:
FAL/800er Positionen:
Bleaching:
Generell
ganzheitliche Behandlung:
Homöopathie:
EAV:
Materialtestung:
KONS noch mit Amalgam:
Hypnose:

zwischen Wuppertal und Hagen kommt eine seit vielen Jahren am Standort präsente Praxis flexibel in 2021 wegen Alter zur Abgabe. Die in einem Geschäfts- und Ärztehaus mit LIft beheimatete Praxis verfügt über 1x Sirona Sinius (2015) und 1x Ritter, 2x Kleinrö am Stuhl, Laborarbeitsplatz, RöRaum mit digitalem OPG KaVo Pan Exam, Entwickler für Kleinbilder, Steriraum mit Euronda E9 Autoklav, Thermodesinfektor Euronda Eurosafe 60 E9, Einschweißgerät, Begehung durch Gesundheitsamt 2017 bestanden. An Personal stehen zwei Vollzeitkräfte und eine 30 Stunden Kraft dem Übernehmer zur Seite. Die Praxis kann auf 3 BHZ ausgebaut werden . Das Spektrum ist recht einfach nur Implantatsupra, maschinelle ENDO ist gut eingeführt (130€ Zuzahlung), diese gibt es auch für KONS 90€ und PZR 70-100€, Bleaching 300€. ZE auch mit 30% Auslandslabor, FAL wird abgerechnet. Der Mietvertrag kann preiswert und langfristig abgeschlossen werden, da die Räume in Eigentum des Abgebers stehen. Fazit: hier finden Sie eine einfache und leicht zu übernehmende Einzelpraxis mit guter Personalsitiation, in die bereits viele Investitionen geflossen sind. Es sind nur noch die Kleinrö-Geräte zu digitalisieren (ca. 4T€).