Zurück zur Liste
Direktsuche nach Nr.:
Nr. 4765 Zahnarzt

Trier - 3 Stuhl Praxis

Rheinland-Pfalz
110
QM Fläche
3
BHZ
0
Angestellte ZAs
500
Fallzahl KCH
Kauf
Abgabezeitpunkt: sofort
608
T€ Bruttoumsatz
308
T€ ber. Gewinn
250
T€ Kaufpreis
Zahnarzt
Labor
Behandlungsspektrum
Beschreibung
Ort:
Trier
Ortgröße:
keine Angaben
Gebäudetyp:
Geschäftsgebäude
barrierefreier Zugang:
Behindertengerechte Praxisausstattung:
Ausbau auf genannte Zahl der Sprechzimmer möglich:
keine Angaben
Anzahl vernetzter Arbeitsplätze:
1
Chefbüro:
keine Angaben
Zahl der WC:
2
Abgabezeitpunkt:
sofort
Marketing:
nein
Qm Miete kalt:
EUR 0,00
Anzahl der vorinstallierten Sprechzimmer:
keine Angaben
Anzahl der Mitarbeiter ohne Ärzte:
i
Vollzeit: 1
Teilzeit/Azubi: 0,5
Keine Techniker.
3
Monat. Fixkosten Pers.
keine Angaben
Scheinzahl KCH Durchschnitt:
500
Anteil Privatpatienten:
keine Angaben
Röntgen
Röntgenraum vorhanden:
ja
OPG vorhanden:
ja
DVT:
1
mit Fernröntgen:
nein
Steri
Steri komplett:
ja
RDG/Thermodesinfektor:
ja
Aufbereitung Hand- und Winkelstücke:
nein
Behandlungszimmer 1:
Behandlungszimmer 2:
Behandlungszimmer 3:
Labor nicht vorhanden.
Große Chirurgie:
Sinuslift:
Endo Maschinell:
Endo Maschinell mit Zuzahlungen Kanal:
WSR:
kleine Chirurgie:
Parodontologie:
Implantate Pfeiler:
Implantate Pfeiler p.a.:
100
Implantate Supra:
Kst-füllungen 3 flächig:
Kst-füllungen 3 flächig, Zuzahlung in €:
keine Angaben
Prophylaxe (ip 1-5):
PZR Zuhalungen für Kassenpatient:
keine Angaben
ZE
nur deutsches Labore:
Anteil ZE über Auslandslabor in %:
keine Angaben
Totale/Modellguß/Klammerprothesen:
Zirkonarbeiten:
Teleskop. Arbeiten:
Keramikinlays/Empress:
Veneers:
FAL/800er Positionen:
Bleaching:
Generell
ganzheitliche Behandlung:
Homöopathie:
EAV:
Materialtestung:
KONS noch mit Amalgam:
Hypnose:

in zentraler Innenstadt-Geschäftslage kommt diese seit vielen Jahren bestehende und 2011 übernommene gewinnstarke Praxis sofort zur Abgabe. Sie befindet sich in einem Geschäfts- und Praxisgebäude im 3. OG mit Aufzug. SIe verfügt über 3 BHZ mit 1x KaVo 1040, 1x KaVo 1060 und einer OP-Liege, 3x Kleinrö und ein Newton DVT. Die Praxis steht ohne weitere Investitionen recht gut da, das Compudent EDV Einplatz-System müßte erweitert werden. Ein Schwerpunkt sind oralchirurgische Behandlungen, es gibt aber keine Überweiserstruktur, es wird auch die allg.. ZHK angeboten. Dank kleiner Kosten resultierte in der Vergangenheit eine perfekte Gewinnsituation von ca. 50%. Fazit: Sie sind chirurgisch interessiert und wollen eine solide Praixs in der Region Trier übernehmen? Dann sind Sie hier an der richtigen Stelle!