Zurück zur Liste
Direktsuche nach Nr.:
Nr. 5004 Zahnarzt

50%- Abgabe einer gewinnstarken Chirurgie Praxis (BAG) Raum Hannover

Niedersachsen
300
QM Fläche
3
BHZ
0
Angestellte ZAs
0
Fallzahl KCH
Kauf
Abgabezeitpunkt: 2023
821
T€ Bruttoumsatz
472
T€ ber. Gewinn
299
T€ Kaufpreis
Zahnarzt
Labor
Behandlungsspektrum
Beschreibung
Ort:
Hannover
Ortgröße:
keine Angaben
Gebäudetyp:
Wohnhaus
barrierefreier Zugang:
Behindertengerechte Praxisausstattung:
Ausbau auf genannte Zahl der Sprechzimmer möglich:
4
Anzahl vernetzter Arbeitsplätze:
10
Chefbüro:
ja
Zahl der WC:
3
Abgabezeitpunkt:
2023
Marketing:
nein
Qm Miete kalt:
EUR 16.66
Anzahl der vorinstallierten Sprechzimmer:
keine Angaben
Anzahl der Mitarbeiter ohne Ärzte:
i
Vollzeit: 1
Teilzeit/Azubi: 0,5
Keine Techniker.
4
Monat. Fixkosten Pers.
keine Angaben
Scheinzahl KCH Durchschnitt:
keine Angaben
Anteil Privatpatienten:
50 %
Röntgen
Röntgenraum vorhanden:
ja
OPG vorhanden:
ja
DVT:
1
mit Fernröntgen:
nein
Steri
Steri komplett:
ja
RDG/Thermodesinfektor:
ja
Aufbereitung Hand- und Winkelstücke:
nein
Behandlungszimmer 1:
Behandlungszimmer 2:
Behandlungszimmer 3:
Labor nicht vorhanden.
Große Chirurgie:
Sinuslift:
Endo Maschinell:
Endo Maschinell mit Zuzahlungen Kanal:
WSR:
kleine Chirurgie:
Parodontologie:
Implantate Pfeiler:
Implantate Pfeiler p.a.:
200
Implantate Supra:
Kst-füllungen 3 flächig:
Kst-füllungen 3 flächig, Zuzahlung in €:
keine Angaben
Prophylaxe (ip 1-5):
PZR Zuhalungen für Kassenpatient:
keine Angaben
ZE
nur deutsches Labore:
Anteil ZE über Auslandslabor in %:
keine Angaben
Totale/Modellguß/Klammerprothesen:
Zirkonarbeiten:
Teleskop. Arbeiten:
Keramikinlays/Empress:
Veneers:
FAL/800er Positionen:
Bleaching:
Generell
ganzheitliche Behandlung:
Homöopathie:
EAV:
Materialtestung:
KONS noch mit Amalgam:
Hypnose:

aus persönlichen Gründen kommen in einem Stadtteil von Hannover 50% dieser umsatz- und gewinnstarken BAG zur Abgabe. Sie befindet sich in einem MFH- 1. und 2. OG, barrierefrei mit Lift. Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Praxis. Die Praxis ist in einem stilvollen Altbau beheimatet, der viel Charme mit sich bringt. Ausgestattet mit 2x DKL-Einheiten, 1x Brumaba OP-Liege (4. BHZ ist möglich), RöRaum mit DVT Sirona SL 3D, Kleinrö Planmeca, Steriraum mit Vacuklav 44B, Thermo Miele, etc. . Hier finden Sie keine Alterspraxis, sondern moderne Räume mit hochwertiger Ausstattung, neuer EDV, Evident Software, KIM, Telematik und Windows 10. Das Spektrum konzentriert sich auf die Chirurgie, hier gibt es einige Überweiser. Es werden ca. 200 Implantate p.a. gesetzt ( Astra, Straumann, Neos, Xive etc.), alle Begeitleistungen wie Augmentationen, Sinuslift sowie Narkosen (Aufwachraum) werden durchgeführt. Bei einem Umsatz 2021 von ca. 821T€ wird ein Gewinn von 472T€ generiert, der Anteil des Abgeber beträgt davon die Hälfte. Fazit: wer im Raum Hannover als Oralchirurg arbeiten möchte findet hier eine wunderbare Gelegenheit, einen Partner zu ersetzen, der wegen Eintritt in eine weit entfernte Praxis seines Ehepartners abgibt.